Gesund leben

Das sind die besten und gesündesten Lebensmittel zum abnehmen

besten lebensmittel zum abnehmen

Was sind eigentlich die besten Lebensmittel zum abnehmen ? Generell empfehle ich dir auf eine gesunde Art und Weise Gewicht zu verlieren. Den zum einen kannst du schnell Gewicht verlieren, was in der Regel aber sehr ungesund ist und zum anderen kann man auch mit ungesunden Lebensmitteln abnehmen. Beide dieser Varianten solltest du möglichst vermeiden.

Um wirklich Gewicht zu verlieren kommt es in erster Linie darauf an, dass du täglich ein Kaloriendefizit fährst. Das heißt das du weniger Kalorien zu dir nehmen musst, als du täglich brauchst. Wie viele Kalorien du ungefähr verbrauchst, kannst du mit diesen Kalorienrechner ermitteln.Natürlich musst du hierbei beachten, dass dieser nicht 100% genau ist, den jeder Körper ist individuell. Damit du auch genau weißt, wie viele Kalorien du zu dir nimmst, empfehle ich dir gerade am Anfang, dein Essen zu tracken.

Dafür gibt es inzwischen sehr viele verschiedene Apps, die dir das Leben erleichtern. Dadurch bekommst du auch ein sehr gutes Gefühl dafür, wie viel du eigentlich am Tag zu dir nimmst. Fange am Anfang mit einem Defizit von ca. 100-200 Kalorien an und schau wie sich dein Gewicht entwickelt. Am besten gehst du jeden morgen direkt nach dem Aufstehen auf die Toilette, damit deine Blase wirklich leer ist und gehst dann auf die Waage. Dadurch vermeidest du starke Schwankungen durch trinken oder Essen. 

Nach 1 Woche kannst du schauen, ob du bereits ein paar Gramm verloren hast, dein Gewicht gehalten hast oder zugenommen hast (was wir nicht hoffen wollen). Je nachdem wie das Ergebnis ausfällt, kannst du nun deine Kalorien anpassen. Solltest du bereits abgenommen haben, dann bleibe weiterhin auf diesem Defizit. Solltest du dein Gewicht gehalten oder sogar zugenommen haben, dann vermindere deinen Kaloriendefizit um weitere 100 Kalorien. So machst du das ganze bis du bei deinem Wunschgewicht angekommen bist.

Wie oben schon erwähnt, gibt es 2 schlechte Arten um abzunehmen. Die eine ist es, dass du viel zu wenig ist und zu schnell abnimmst, und damit irgendwann auch sehr schnell stagnierst und nicht weiter abnehmen kannst, da dein Körper sich an die wenigen Kalorien gewöhnt hat. Oder man kann auch nur ungesundes, wie Schokolade oder Fast Food essen, solange du unter deinem täglichen Kalorienverbrauch bleibst, wirst du dennoch abnehmen können. 

besten lebensmittel zum abnehmen

Jedoch solltest du nicht nur zwecks dem äußeren Erscheinungsbild abnehmen wollen, dies ist natürlich ein sehr schöner Nebeneffekt. Viel wichtiger solltest es dir sein, abnehmen zu wollen auf Grund dessen, dass du ein gesünderes Leben führen willst und dadurch dich fitter im Alltag fühlst und du weniger Krank wirst.

Das soll jetzt nicht heißen, dass du in deiner Diät nie wieder etwas ungesundes Essen darfst. Am Ende des Tages bringt dies auch nichts, da du nicht von heute auf morgen alles perfekt machen kannst, und du dich auch für deine Ausdauer und Diziplin belohnen solltest. Die Hauptsache ist, dass es in deine Kalorien mit rein passt. Zum Beispiel kannst du dir sagen, dass du einmal die Woche etwas ungesundes Essen darfst, solange es in deine täglichen Kalorien reinpasst.

Nachfolgend findest du viele gesunde Lebensmittel, die dein Leben deutlich verbessern werden und dir auch beim abnehmen helfen.

Die besten Lebensmittel zum abnehmen

Jedes Lebensmittel hat unterschiedliche Mikro – und  Makronährstoffe. Dem entsprechend solltest du dich nicht einseitig ernähren, sondern möglichst abwechslungsreich. Nachfolgend werde ich dir eine ganze Reihe von gesunden Lebensmitteln vorstellen, die dir dabei helfen einfacher durch deine Diät zukommen und du dich gleichzeitig deutlich fitter und gesünder unterwegs bist. 

Gemüse zum abnehmen

Gemüse ist in einer Diät gar nicht mehr wegdenkbar. Zum einen hat Gemüse in der Regel sehr wenig Kalorien, auf der anderen Seiten stecken gleichzeitig sehr viele wichtige Mineralstoffe im Gemüse, die dein Körper täglich benötigt und dich beim abnehmen unterstützen.

gemüse zum abnehmen

Brokkoli

Neben den ganzen Mikronährstoffen wie Calcium, Vitamin C, Phosphor, Magnesium uvm. hat Brokkoli gerade einmal 31 kcal pro 100 Gramm. Zudem liegt der Eiweißgehalt bei 3 Gramm pro 100g Brokkoli und liefert zudem noch wertvolle Ballaststoffe.

Grünkohl

Grünkohl hat lediglich 45 Kalorien auf 100 Gramm, wobei davon 4,3 Gramm Proteine und 4,2 Gramm Ballaststoffe sind. Zudem liefert dir Grünkohl das doppelt an Vitamin C als eine Zitrone. Einige wichtige Nährstoffe, die ebenfalls enthalten sind, sind Magnesium Calcium, Jod und Kalium.

Spinat

Spinat hat gerade einmal 16kcal auf 100g, was fast unschlagbar ist und gerade zum Abnehmen perfekt ist. Zudem liefert dir Spinat wichtige Nährstoffe wie bspw. Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink uvm.

Obst zum abnehmen

Obst ist nicht nur super gesund, sondern gleichzeitig auch ein Segen für alle die auf süßes stehen und nicht genug bekommen können. Die meisten Obstsorten sind sehr Kalorienarm und haben sehr viele Vitamine, die dich gesund und Fit halten.

obst zum abnehmen

Birnen und Äpfel

In Äpfeln, als auch Birnen steckt Pektin drin. Dies ist ein wasserlöslicher Ballaststoff, der deinen Darm anregt. Gerade Birnen haben den großen Vorteil, dass sie leichter verdaut werden können und zudem entwässernd wirken.

Beeren

Besonders Blaubeeren und Himbeeren machen lange satt und kurbeln zudem noch den Stoffwechsel an. Des weiteren haben diese Beeren eine hohe Konzentration an Polyphenolen, du auch sehr hilfreich für das abnehmen sind.

Wassermelone

Wassermelonen enthalten gerade einmal 38 Kalorien auf 100 Gramm und ist somit gerade für den Sommer der perfekte Snack für zwischendurch. Gerade für diejenige, die auf süßes Essen stehen, werden damit rundum glücklich sein. Dank der Aminosäure Citrullin, hilft sie dir dabei weniger neues Fett einzulagern, als auch gleichzeitig mehr Fett zu verbrennen.

Avocados

Auf 100 Gramm Avocado kommen 160kcal, was erst einmal recht hoch ist, im Vergleich zu den anderen Lebensmitteln. Jedoch sind in Avocados wertvolle Fette, als auch Ballaststoffe enthalten.

Die perfekten Sattmachen

Gekochte Kartoffeln

Gerade Kartoffeln sind mit einer der besten und gesündesten Sattmacher, wodurch sie zum perfekten Alltagsbegleiter in einer Diät werden. Zudem kannst du viele Kartoffelvariationen machen. Ob das nun normale Kartoffeln sind oder Süßkartoffeln. Du kannst auch Kartoffelbrei machen, die Kartoffeln einfach nur kochen oder die brätst die Kartoffeln in der Pfanne einmal ein. Du merkst schon, die Möglichkeiten sind groß. Auf 100g haben Kartoffeln gerade einmal 70kcal und halten dich lange satt. Zudem liefern sie noch Vitamin B1, B6 und C, sowie Kalium.

Eier

Ein echter Geheimtipp sind Eier. Hierbei solltest du pro Tag 1 Ei essen. Generell halten Eier sehr satt und punkten mit wenig Kalorien (155kcal auf 100 Gramm). Zudem kurbeln sie deinen Stoffwechsel weiter an.

Lachs

Lachs hat auf 100 Gramm 208 Kalorien. Das hört sich am Anfang nicht wirklich viel, aber auch nicht wirklich wenig an. Jedoch gibt es zahlreiche Vorteile. Den Vorteil, den die meisten Leute kennen ist der hohe Anteil an Omega 3 Fettsäuren. Bereits 30g Lachs enthalten 1g Omega 3. Zudem hat er einen hohen Vitamin D3 Gehalt, Vitamin B12, Kalium und Zink. Lachs ist auch noch reich an Jod. Jod ist gerade für unsere Schilddrüse sehr wichtig, die unseren Zucker, Eiweiß- und Fettstoffwechsel reguliert.

Nüsse – gesunde Fette

Auf den ersten Blick sind Nüsse sehr Kalorienhaltig und das wird sich logischerweise auf Grund des hohen Fettgehalts nie ändern. Du sollst dich auch nicht den ganzen Tag von Nüssen ernähre. In der Regel spricht man von ca. einer Hand Nüsse pro Tag, was ungefähr 30g entspricht. Dies sind ungefähr 170 Kalorien, als noch sehr überschaubar, zudem machen Nüsse auch sehr schnell satt und sind perfekt als Snack für zwischendurch geeignet. Der wichtigste Part jedoch sind die wertvollen Fette, die du aus den Nüssen ziehst.

Zimt

Zimt schmeckt nicht nur sehr lecker, sondern ist auch gerade zum abnehmen sehr förderlich. Zum einen hält dich Zimt deutlich länger satt und regt deinen Stoffwechsel an, der deine Fettverbrennung beschleunigt. Zudem hilft er noch deinen Blutzuckerspiegel zu senken.

Fazit: 

gewicht verlieren

Es gibt eine große Vielfalt an gesunden Lebensmitteln, die dir gerade beim abnehmen sehr helfen können, als auch dein allgemeines Wohlbefinden deutlich verbessern. Natürlich gibt es noch viele Weitere Lebensmittel auf die du zurückgreifen kannst. Jedoch solltest du hiermit erst einmal eine sehr gute Übersicht und vor allem auch Lebensmittel finden, die dir schmecken, den die Ernährung soll keine Qual sein, sondern auch lecker schmecken.

Denke immer daran, das wichtigste an einer Diät ist, dass du im Kaloriendefizit bist. Mit welcher Diätform du das ganze machen willst, ist am Ende des Tages nicht wirklich relevant und davon abhängig mit welche Diät, du du am wohlsten füllst, was von Mensch zu Mensch sehr stark variiert. 

Hast du noch weitere Lebensmittel, die man unbedingt in einer Diät nutzen sollte ? Dann lass es uns in den Kommentaren wissen 🙂

Hier findest du weitere interessante Beiträge: 

Recommended Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.