Finanzen

Wie du ganz einfach sehr viel Geld sparen kannst (2020)

geld sparen im alltag

In der heutigen Zeit ist es oftmals leider notwendig genug Geld zur Verfügung zu haben. Egal ob du gerade schon viel Geld verdienst oder nur sehr wenig, jeder kann Geld sparen und seine Finanzen besser im Griff haben. Gerade durch das digitale Zeitalter geben wir immer mehr Geld durch bspw. online Shopping aus. Jedoch können wir uns die digitale Welt auch zum Nutzen machen. Den durch die verschiedensten Vergleichsportale können wir ordentlich viel Geld sparen. Doch bevor wir mit den ganzen Tipps & Tricks sparen, solltest du ein besseres Verständnis für Geld bekommen.

Habe deine Finanzen im Griff – Lerne mit Geld umzugehen

Auf Grund dessen das wir in der Schule kein Fach haben, dass über Finanzen handelt wissen die wenigsten wie sie mit Geld umgehen sollten und vor allem welche Kosten nach der Schule auf einen zukommen. Den sobald du mit der Ausbildung oder dem Studium anfängst und nicht mehr Zuhause wohnst, musst du dich eigenständig um die ganzen Kosten die entstehen kümmern. 

Dem entsprechend ist es immer wichtig einen genauen Überblick über deinen Einnahmen und Ausgaben zu haben. Doch die wenigsten wissen was sie überhaupt pro Monat ausgeben, was schlimme Folgen haben kann, wie das nicht mehr zahlen von Rechnungen. Wenn du dich einmal in diesen Kreislauf befindest, wird es nur schwer sein, da wieder rauszukommen. Den die meisten Menschen haben nur eine Einkommensquelle, die sie oftmals nicht wirklich erhöhen können. 

WICHTIG: Verschaffe dir immer einen genauen Überblick über deine Finanzen, denn wenn du immer mehr Geld ausgibst, als du eigentlich besitzt, dann wirst du langfristig in die Schulden abdriften. 

Ein weiterer großer Vorteil daran ist, dass du so ganz genau sehen kannst, für was du Geld ausgibst. Am besten erstellst du verschiedene Kategorien, wie bspw. Lebensmittel, Freizeit, Streaming Dienst usw. Oftmals bekommt man dann einen schock, wie viel man eigentlich für Dinge ausgibt, die man kaum benutzt.

Wenn du das regelmäßig machst, dann hast du eine wunderbare Grundlage, um Geld zu sparen. Der Rest ist dann das Feintuning, wo wir jetzt einmal genaue drauf eingehen.

Geld sparen im Alltag

Geld sparen im Alltag

Der Alltag ist oftmals sehr stressig und wir denken wir haben keine Zeit mehr. Jedoch hat jeder die selben 24h und viele andere bekommen es auch hin. 

Der Klassiker – Geld sparen beim Kaffee to Go

Gerade wer regelmäßig Kaffee trinkt, der gibt eine Menge Geld aus oder kann eine Menge Geld sparen, je nachdem wir man es sieht. Nehmen wir einmal an du kaufst jeden Arbeitstag einen Kaffee. Je nachdem was für einen Kaffee du dir kaufst und wo, kann das natürlich variieren. Wir gehen hier einfach mal von 3€ aus. Du gehst ca. 20 Tage im Monat arbeiten, somit macht das schon 60€. Wenn der Kaffee sogar 4€ kostet, sind das bereits 80€.

Dabei kannst du dir deinen Lieblingskaffee bereits für ein paar Cent zuhause selbst zubereiten und diesen in einer Kaffeebecher mit zur Arbeit nehmen. Das kostet dich nur wenige Cent´s. natürlich brauchst du am Anfang dafür eine Kaffeemaschine und die Kaffeebecher, allerdings gehe ich mal stark davon aus, dass du als aktiver Kaffeetrinker so oder so eine zuhause hast ;).

Geld sparen bei Kaffee

Beim einkaufen im Supermarkt Geld sparen

Lebensmittel sind Dinge, die wir regelmäßig einkaufen müssen und somit ein hohes Potenzial am Geld sparen haben. Doch viele Menschen geben viel zu viel Geld im Supermarkt aus. 

Den Tipp, den die meisten Menschen wahrscheinlich kennen, ist das du nicht hungrig einkaufen gehen solltest. Den aus diesem Grund kaufen wir Dinge, die wir ohne Hunger wahrscheinlich niemals gekauft hätten. Gerade Dinge die du schnell nach dem bezahlen essen kannst.

Wenn du einkaufen gehst, dann mach dir vorab einen Plan was genau du alles brauchst. Schaue vorab auch einmal was du noch an Vorräten hast und brauche diese erst einmal auf. Damit du auch nichts vergisst und wirklich einen genauen Überblick hast solltest du dir einen Einkaufszettel machen, diesen kannst du klassisch per Zettel machen oder du nutzt einfach dein Handy und notierst dir dort deinen Einkaufslist.

Viele Menschen haben wahrscheinlich einen gewissen Lieblingssupermarkt, wo sie regelmäßig gerne einkaufen gehen. Doch auch bei der Supermarkt Auswahl solltest du schauen, den oftmals haben die Discounter Supermärkte, wie Lidl, Penny, Aldi uvm. deutlich bessere Preise, also auch Angebote.

Wo wir gerade bei Angebote sind. Versuche regelmäßig Angebote mit einander zu vergleichen, aber Vorsicht. Es ist zwar schön wenn du bei jedem Supermarkt bei verschiedenen Produkten und Angeboten du mehr sparen kannst. Jedoch wenn du mit dem Auto unterwegs bist, solltest du überlegen ob es Sinn macht von Supermarkt zu Supermarkt zu fahren, den oftmals zahlst, du das was du sparst, wieder bei den Spritkosten oben drauf. Ganz abgesehen davon kostet dies natürlich sehr viel Zeit. Solltest du eher jemand sein der mit dem Fahrrad oder zu Fuß einkauft, dann nichts wie los.

im Supermarkt Geld sparen

Neu oder Gebrauchtes kaufen ? – Muss es immer das neuste sein ?

Wir leben in einer Welt, wo viele Menschen mit ihren neuen materiellen Dingen, wie teure Klamotten, das neuste Handymodell uvm. “Flexen” und als Statussymbol dienen. 

Doch was bringt dir das neueste Smartphone ? Klar, wenn du beruflich eine Top Kamera und die Leistung benötigst ist das was anderes, aber in der Regel nutzten wir ein Smartphone, um Snappschüsse zu machen, zu telefonieren und im Internet zu surfen. Dafür brauchen wir definitiv nicht das neuste Smartphone kaufen. Das selbe gilt für ein Auto. Ein Auto ist dafür da um von A nach B zu gelangen, ob du nun einen Porsche fährst oder einen kleinen Opel Corsa, macht da keinen Unterschied, außer das du sehr sehr viel Geld sparst und dir weniger Sorgen um neidische Menschen haben zu müssen, die dein Auto zerkratzen. 

Also bevor du etwas kaufst, solltest du dir die Frage stellen ob du unbedingt das neuste Modell brauchst oder ob ein älteres und gebrauchtes auch vollkommen ausreicht. 

Natürlich ist das immer sehr abhängig davon, worum es sich handelt. Bspw. beim Smartphone, würde ich eher ein neues altes kaufen oder ein Refurbed Smartphone, also ein gebrauchtes, was wie neu ist. 

Beim Auto sieht das ganze schon etwas anders aus. Ein komplett neues zu holen macht kein Sinn, da du bereits nach dem ersten Kilometer einen Verlust im 2 stelligen % einfährst. Des weiteren solltest du auch hier den Spritverbrauch und die KFZ-Versicherung mit einberechnen, den diese können einen gewaltigen Unterschied am Ende des Monats machen.

Am besten ist es wenn du vor einem Kauf die folgenden Fragen beantwortest:

  • Brauche ich es wirklich?
  • Muss es wirklich das neuste Modell sein?
  • Muss es neu sein oder reicht es auch gebraucht?
  • Brauche ich wirklich Markenprodukte oder sind No Name Marken genau so gut bzw. für mich ausreichen?

Vergleichsportale

Wenn du dir eine genaue Übersicht über deinen Finanzen und somit auch deine Ausgaben gemacht hast, kannst du dich nun daran machen und deine Ausgaben optimieren.

Dafür bieten sich Vergleichsportale, wie Check24 oder Verivox wunderbar an. Prüfe dort regelmäßig deine Versicherungen, deinen Stromanbieter, DSL und was du noch alles an Verbindlichkeiten hast. 

geld sparen beim vergleichen

Brauche ich das überhaupt?

Oftmals lautet die Antwort beim ersten überlegen, ja ich nutzte es ja hin und wieder. Doch gerade die Masse macht es oftmals aus. Gerade bei Streamingdiensten, kann das schnell mal ins Geld gehen. Inzwischen gibt es viele verschiedene Anbieter, die alle ein etwas unterschiedliches Programm haben. Netflix, Disney+ Amazon Prime, Sky, Sky Sport, Spotify oder Apple Music und wie sie alle heißen. So können schnell einmal 50€ + im Monat zusammen kommen. Ich gehe mal stark davon aus, dass du davon einige Anbieter nur recht selten nutzt. 

Hier hast du nun 2 Möglichkeiten, überlege wirklich, welche Anbieter du nicht brauchst und auf die du getrotzt verzichten kannst oder falls das wirklich absolut nicht gehen sollte, frag deine Freunde und Familie ob ihr euch diese Dienste nicht teilen wollt. In der Regel gibt es bei den meisten Anbieter die Möglichkeit diese gleichzeitig auf mehreren Geräten zu nutzen. Entweder ist dies schon mit in deinem Preis drin oder ihr zahlt ein klein wenig mehr. Doch wenn du diese Summe dann durch bspw. 3 Leute teilt, spart ihr alle Geld pro Monat. Natürlich sind 20€ pro Monat erst einmal nicht viel Geld, aber auf das Jahr bezogen sind das immerhin schon 240€ ohne das du auf etwas verzichten musst. 

Also prüfe einmal welche Dinge vor allem Abos du nicht mehr benötigst oder was du dir evtl. mit anderen teilen kannst.

Reserven in der Rückhand haben

Reserven sind mit einer der wichtigsten Dinge die du haben solltest. Doch die wenigsten Leute haben wirklich gute Rücklagen gebildet. Dies hängt auch wieder mit dem Geld sparen zusammen.

Denn wer nicht weiß wie er Geld sparen kann, der kann auch keine Rücklagen für schlechte Zeiten haben. Den was machst du wenn du von heute auf morgen deinen Job verlierst? Und bitte komm jetzt nicht mit dem Argument, das ein Angestellten Job oder was auch immer sicher ist. Ich glaube gerade in der aktuellen Zeit sollten es auch die letzten gemerkt haben, dass kein Job sicher ist. Natürlich bekommst du in der Regel dann Arbeitslosengeld. Dies sind aber nur 66% deines Einkommens und wenn du vorher schon kein Geld sparen konntest, weil du immer mit +- 0€ aus dem Monat gegangen wird, dann wirst du ohne Rücklagen ganz schnell Geldliche Probleme bekommen. 

Am besten ist es wenn du dir ein extra Konto eröffnest und den Pin irgendwo versteckst, wo du nicht mehr so schnell rankommst, oder du sogar den Pin einfach wegschmeißt, damit du keine Chance hast, sofort an deine Geld ranzukommen. Das klingt auf den ersten Blick erst einmal sehr übertrieben, doch ich glaube jeder kennt das, wenn man mal schnell etwas aus der Spardose nimmst, weil man gerade Bargeld braucht und keine Lust hat zur Bank zu gehen. 

Richte dir dann einen Dauerauftrag ein mit der Summe X die du beiseite legen kannst. So sparst du regelmäßig ohne viel Aufwand Geld und hast gleichzeitig Rücklagen für schlechte Zeiten. Und dies muss nicht nur der Verlust des Jobs sein, sondern es können auch Dinge kaputt gehen, die du jeden Tag benötigst, wie z.B. die Waschmaschine oder bei deinem Auto ist etwas kaputt gegangen.

geld sparen

Finanzielle Unabhängigkeit

Wenn du erst einmal gelernt hast, wie du mit Geld umgehen musst und wie du Geld sparen kannst, dann kannst du langfristig auch finanzielle Unabhängigkeit erreichen. 

Finanzielle Unabhängigkeit kannst du in der Regel durch das investieren erreichen. Hierbei gibt es die verschiedensten Möglichkeiten sein Geld investieren zu können. Was du beste Investmentmöglichkeit ist, musst du für dich selbst herausfinden. Das wichtige ist das du dich in dem Bereich auskennst und nicht einfach blind dein Geld irgendwo investierst nur weil es auf den ersten Blick gut ausschaut oder Bekannte und Freunde es dir empfohlen haben. Den wenn genau das der Fall ist, geht das Investment meisten schief und du bist fern von deiner finanzielle Freiheit.

Hier einige Möglichkeiten, wo du dein Geld investieren kannst:

  • Aktien
  • Fonds
  • ETF´s
  • Kryptowährungen
  • Immobilien 
  • P2P Kredite

Fazit:

Auf Grund dessen das Statussymbole heute fast überall an der Tagesordnung sind und viele sich damit gegenseitig messen, wird es nicht gerade einfacher mehr Geld zur Verfügung zu haben. Bitte denke auch einmal darüber nach, ob du zu diesen Menschen gehören willst. Es ist am Ende des Tages egal, ob du ein altes Auto fährst oder irgendein teures neues Auto. Die Hauptsache ist das du von A nach B kommst, dass selbe gilt bei Kleidung und bei vielen anderen Dingen. Schon alleine wenn du diese Einstellung ändern wirst du deutlich mehr Geld zur Verfügung haben. 

Es geht auch nicht darum sich rein gar nichts mehr zu können und nur noch Geld zu sparen. Den Geld ist auch dafür da ausgegeben zu werden. Jedoch wird der Schnitt zwischen Arm und Reich immer größer und was bringen dir die neusten Klamotten, wenn du deine Rechnungen nicht mehr zahlen kannst.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag ein wenig weiterhelfen, sodass du in Zukunft besser mit deinen Finanzen umgehen kannst, um mehr Geld sparst.

Hier findest du weitere interessante Beiträge: 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.